Die Geschichten von Arcese zu Zeiten des Coronavirus

Außergewöhnliche Menschen zeichnen sich dadurch aus, dass sie ihre Stärke und Energie in jedem Bereich ihres Lebens und vor allem in außergewöhnlichen Momenten wie dem Moment, den wir weltweit erleben, zeigen können.
Die Mitarbeiter von Arcese sind an sich schon außergewöhnlich, und es ist unserer Leidenschaft und Widerstandsfähigkeit zu verdanken, dass wir unser Engagement für unsere Kunden und den Betrieb unserer Dienstleistungen auf der ganzen Welt aufrechterhalten konnten.

Ihre Geschichten, sowohl persönliche als auch berufliche, zeigen uns, dass selbst in den Momenten, in denen es leicht sein könnte, aufzugeben und in denen die Hindernisse immer größer zu werden scheinen, denn es gibt kein Ziel, das nicht erreicht werden kann.
Und wir wollen einige ihrer Geschichten erzählen.

Simona Curti

Eine Freiwillige an vorderster Linie

Während diesem gesundheitlichen Notstand arbeiten Tausende von Ärzten, Krankenschwestern und Freiwilligen an vorderster Front in den Krankenhäusern. Darunter Simona, HR-Ausbildungsspezialistin und seit 2019 Mitarbeiterin der Arcese Gruppe.

Simona ist seit 2015 ehrenamtlich beim Roten Kreuz tätig, und seit Beginn des gesundheitlichen Notfalls hat sie beschlossen, ihren Beitrag zu leisten , indem sie die Verfügbarkeit für freiwillige Schichten erhöht. Nach einem anfänglichen Triagedienst in den Spitälern von Arco und Tionenahm sie an einem Ausbildungskurs teil, um die Ambulanzfahrer in der Entkleidungsphase am Ende der Schicht zu unterstützen .

Simona übt neben dem Triagedienst und den Ambulanzschichten diese kritische und gleichzeitig anspruchsvolle Tätigkeit aus: „Dies ist eine sehr wichtige Aufgabe “ – sagt Simona – „denn dem Bediener beim Entfernen des dpi und der Hygienekleidung zu helfen, ist ein heikler Moment, in dem man sehr aufmerksam sein muss, um eine mögliche Ansteckung aufgrund von Fehlern beim Ausziehen wegen körperlicher und emotionaler Ermüdung zu vermeiden. Manchmal kann es sehr anstrengend sein, aber in einer Notsituation wie dieser helfe ich gerne auf jede erdenkliche Weise.

Alessia Zampedri

Wenn auch der Abschluss „smart“ ist

Einer der größten Protagonisten dieser gesundheitlichen Notlage ist sicherlich das Internet: Dank des Internets gibt es in der Tat diejenigen, die online einkaufen, diejenigen, die aus der Ferne arbeiten, diejenigen, die ihre Lieben aus der Ferne „wieder umarmen“. Und manche Menschen machen einen großen Schritt für ihr persönliches und berufliches Leben, indem sie in ihrem eigenen Wohnzimmer ihren Abschluss machen!

So wieAlessia, Sales Back Office Specialist bei Arcese seit Oktober 2019, die am 25. März 2019 per Videokonferenz an der Wirtschaftsfakultät der Universität Trient ihr Management-Studium mit 110 cum laude abgeschlossen hat , mit einer Diplomarbeit mit dem Titel „Processi innovativi e di diversificazione. Il Trentino e la strategia di Smart Specialistion”.

„Ich hätte nie gedacht, dass ich die These zu Hause verteidigen würde „, sagt Alessia, „aber es war trotzdem ein Tag voller Emotionen. Die Disputation war merkwürdig, aber auch besonders, und obwohl es mir leid tut, dass ich diesen Moment nicht mit meinen Freunden teilen konnte, bin ich sehr glücklich und stolz, dies erreicht zu haben. Ich werde diesen Moment für immer in meinem Herzen tragen!“

Claudia Almeida

#IchbleibeZuhause… Und zeichne!

Die Farbenergie der Kinder von Arcese

Die Kinder von Arcese unterstützen auch unsere Aktionen, indem sie ihre Eltern mit ihrer positiven Einstellung ermutigen und unsere Welt mit Farben füllen!

Anna und Davide, die Kinder unseres Kollegen Nicola Petroncini – Kundendienstmitarbeiter der Straßengüterverkehrsfiliale von Castel San Pietro Terme – haben mit viel Phantasie unser Logo, das am Schwarzen Brett der Filiale angebracht wurde, eingefärbt und, indem sie ihre Kreativität mit uns teilten, mit der Initiative #Ichbleibezuhause…und zeichne!

Das Team Arcese hält nicht an!

Der Gesundheitsnotstand hat bestätigt , wie wichtig die Logistik und der Güterverkehr – zu Lande, zu Wasser und in der Luft – für das Funktionieren der internationalen Märkte und Volkswirtschaften sowie für die Versorgung eines jeden von uns mit lebensnotwendigen Gütern wie Lebensmitteln und Medikamenten sind.
Dank des Engagements und der Zusammenarbeit aller Mitarbeiter konnte unsere Gruppe ihre Tätigkeit aufrechterhalten, wenn auch in Anbetracht des rückläufigen Volumens reduziert.
Zum jetzigen Zeitpunkt steht die Gesundheit aller Mitarbeiterim Vordergrund. Aus diesem Grund wurden alle von den Institutionen und der WHO vorgesehenen Präventivmaßnahmen übernommen und die Arbeitsorganisation wie folgt geändert und angepasst: Wo es möglich war, haben wir intelligentes Arbeitenaktiviert, während die Einsätze vor Ort durch Fahrer, Lagerverwalter und das Betriebspersonal gewährleistet wurden, die die Präsenz in unseren Filialen und die Überwachung der Kundendienste sichergestellt haben.
Danke an alle, die es zugelassen haben, dass unser Betrieb nicht aufhört, die mit Engagement und Professionalität auch in dieser schwierigen Situation arbeiten!

#TogetherWeCan

Diese Website oder die auf ihr verwendeten Instrumente Dritter verwenden technische und statistische Cookies. Lesen Sie die cookies policy , um die Liste der Verwendungszwecke und der verwendeten Cookies einzusehen und zu erfahren, wie Sie deren Installation und Verwendung teilweise widerrufen oder ändern können. Indem Sie auf „Akzeptieren“ klicken, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Cookie-Einstellungen

Im Folgenden können Sie Ihre Einwilligungspräferenzen zu den Tracking-Technologien ausdrücken, die wir verwenden, um die Funktionen bereitzustellen und die unten beschriebenen Tätigkeiten auszuführen. Für weitere Informationen über die Funktionsweise von Cookies lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung und die Cookie-Richtlinie. Sie können Ihre Auswahl jederzeit überprüfen und ändern.

Unbedingt erforderlichDabei handelt es sich um Tracking-Cookies, die für den Betrieb der Website unbedingt erforderlich sind; für diese Art von Cookies ist Ihre Einwilligung nicht erforderlich.

StatistikDabei handelt es sich um statistische Cookies, die der Optimierung der Website dienen und Informationen in zusammengefasster Form über die Anzahl der Nutzer und deren Verhalten beim Besuch der Website erheben.

Soziale MedienDabei handelt es sich um Cookies, die dazu dienen, Inhalte von externen Plattformen wie YouTube, Vimeo und Facebook anzuzeigen oder um die Funktionen der Sozialen Medien zu nutzen. Diese Cookies können Ihre personenbezogenen Daten verfolgen.

Targeting und WerbungDie Website kann Tracking-Cookies verwenden, die es uns ermöglichen, Ihnen auf Ihr Verhalten zugeschnittene kommerzielle Inhalte anzubieten und die Werbeanzeigen zu verwalten, anzuzeigen und zu verfolgen.

SonstigesDie Website platziert Drittanbieter-Cookies von Diensten anderer Drittanbietern, die nicht in die Kategorien Analyse, Soziale Medien oder Werbung fallen. Dabei handelt es sich um funktionale Cookies, die für das ordnungsgemäße Funktionieren der Website erforderlich sind.