Bestätigung des Maratona dles Dolomites - Enel und der Partnerschaft mit Arcese für 2021

Arcese wird zum sechsten Mal in Folge Sponsor des prestigeträchtigsten Granfondo in Europa sein, der mittlerweile seine 34. Auflage erreicht hat

Nur noch wenige Wochen bis zum Start der 34. Auflage des Maratona dles Dolomites - Enel, der nach dem Stopp im Jahr 2020 wieder am 4. Juli 2021 stattfinden wird. Bereits das sechste Jahr in Folge ist Arcese Sponsor und Partner der Veranstaltung, die mittlerweile zu einem absoluten Pflichttermin für alle Zweiradfans geworden ist, und wird als solcher mit speziellen Initiativen während der dreitägigen Veranstaltung seinen Beitrag leisten.

Die Leidenschaft für den Sport und die besondere Aufmerksamkeit für die Umwelt sind die Werte, die den Marathon und Arcese miteinander verbinden. Die Veranstaltung ist in der Tat ein Green Event da sie nach genauen und zertifizierten Kriterien der Nachhaltigkeit realisiert wird. Nachhaltigkeit, für die sich Arcese seit jeher mit zahlreichen Projekten und Aktivitäten einsetzt.

Die wichtigsten betreffen die Aktualisierung seiner Fahrzeugflotte: modern und technologisch fortschrittlich sowie auch mit elektrischen Fahrzeugen und solchen, die mit alternativen Kraftstoffen betrieben werden. Dieses Engagement spiegelt sich auch in einer Reihe von Initiativen wider, die die Bereitschaft des Konzerns zur Unterstützung von Veranstaltungen und Aktivitäten zur Förderung der ökologischen Nachhaltigkeit unter Einbeziehung von Mitarbeitern, Kunden, und Lieferanten bekräftigen sollen. Und die gefestigte Partnerschaft mit dem Maratona dles Dolomites Dolomiten - Enel ist eine weitere Bestätigung dafür.

Ein weiterer Schwerpunkt der Ausgabe 2021 wird das Thema Sicherheit sein. Die Organisationsmaschinerie arbeitet ununterbrochen mit der Südtiroler Gesundheitsbehörde und dem Italienischen Radsportverband zusammen, um während der Veranstaltung, die ein authentisches Radsportfestival zu werden verspricht, maximale Sicherheit für Teilnehmer, Freiwillige, Organisatoren, Arbeiter und die lokale Bevölkerung zu gewährleisten.

Mit großer Begeisterung haben wir die Bestätigung für die Ausgabe 2021 entgegengenommen, um nach dem erzwungenen Stopp im letzten Jahr mit noch größerem Eifer den Gedanken der Veranstaltung auf den Routen der Dolomiten zu erleben", so Matteo Arcese - Executive President der Gruppe, der fortfährt: „Wieder einmal werden wir in der Doppelrolle des stolzen Partners und Teilnehmers an der Seite des Marathons stehen: Sowohl das Team Arcese als auch ich selbst werden zusammen mit Tausenden von Fans aktiv an der Veranstaltung teilnehmen!“.

Dieselbe Begeisterung teilt Claudio Canins, Geschäftsführer des Marathons, der feststellt: „Nach der Annullierung von 2020 wollen wir mit der diesjährigen Auflage der Veranstaltung im Zeichen von Sicherheit und Nachhaltigkeit unseren Beitrag zum Neustart der Radsportbewegung leisten und sind stolz, Arcese auf diesem Weg an unserer Seite zu haben.”

 

Diese Website oder die auf ihr verwendeten Instrumente Dritter verwenden technische und statistische Cookies. Lesen Sie die cookies policy , um die Liste der Verwendungszwecke und der verwendeten Cookies einzusehen und zu erfahren, wie Sie deren Installation und Verwendung teilweise widerrufen oder ändern können. Indem Sie auf „Akzeptieren“ klicken, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Cookie-Einstellungen

Im Folgenden können Sie Ihre Einwilligungspräferenzen zu den Tracking-Technologien ausdrücken, die wir verwenden, um die Funktionen bereitzustellen und die unten beschriebenen Tätigkeiten auszuführen. Für weitere Informationen über die Funktionsweise von Cookies lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung und die Cookie-Richtlinie. Sie können Ihre Auswahl jederzeit überprüfen und ändern.

Unbedingt erforderlichDabei handelt es sich um Tracking-Cookies, die für den Betrieb der Website unbedingt erforderlich sind; für diese Art von Cookies ist Ihre Einwilligung nicht erforderlich.

StatistikDabei handelt es sich um statistische Cookies, die der Optimierung der Website dienen und Informationen in zusammengefasster Form über die Anzahl der Nutzer und deren Verhalten beim Besuch der Website erheben.

Soziale MedienDabei handelt es sich um Cookies, die dazu dienen, Inhalte von externen Plattformen wie YouTube, Vimeo und Facebook anzuzeigen oder um die Funktionen der Sozialen Medien zu nutzen. Diese Cookies können Ihre personenbezogenen Daten verfolgen.

Targeting und WerbungDie Website kann Tracking-Cookies verwenden, die es uns ermöglichen, Ihnen auf Ihr Verhalten zugeschnittene kommerzielle Inhalte anzubieten und die Werbeanzeigen zu verwalten, anzuzeigen und zu verfolgen.

SonstigesDie Website platziert Drittanbieter-Cookies von Diensten anderer Drittanbietern, die nicht in die Kategorien Analyse, Soziale Medien oder Werbung fallen. Dabei handelt es sich um funktionale Cookies, die für das ordnungsgemäße Funktionieren der Website erforderlich sind.