Arcese und das Kenia-Projekt

Arcese und Rosa Associati haben sich zusammengeschlossen, um der Solidaritätsinitiative Kontinuität zu verleihen, die Kindern und Jugendlichen im Bezirk West Pokot-Marakwet in der kenianischen Provinz Rift Valley durch den Sport eine Schulbildung und neue Zukunftschancen garantieren soll.
Die Partnerschaft für das Projekt Kenia, die 2018 begann, wurde in den letzten Jahren durch die Umsetzung von 3 Projekten verstärkt, die von Arcese finanziert wurden, mit dem Ziel, einen schulisch-sportlichen Schwerpunkt zu etablieren, der konkret zur Förderung von Bildung und einer Kultur der Gesundheit für das Wachstum und die Entwicklung des Gebiets und des ganzen Landes beiträgt.

PROJEKTE, DIE WIRKLICHKEIT GEWORDEN SIND

DIE BIBLIOTHEK DER KAPTABUK PRIMARY SCHOOL

Die Kaptabuk Primary School ist eine Grundschule, die von rund 500 Schülern im Alter von 6 bis 14 Jahren besucht und von einem Team von 12 Lehrern geleitet wird. Rosa & Associati unterstützt die Schule seit mehr als 15 Jahren und bereits 2018 war es dank der Intervention von Arcese möglich, die Struktur zu erweitern und wichtige Verbesserungen vorzunehmen.

Die 60 m² große Bibliothek, die Ende 2020 fertiggestellt wurde, wurde im Juli im Beisein von Schülern und Familien sowie des Schulpersonals und des Schuldirektors Geoffry Ptormos offiziell eingeweiht.

Die Bibliothek verfügt über etwa 200 Bände, darunter Schulbücher und Freizeitlektüre in Englisch und Suaheli.
Die Entscheidung, moderne, recycelte und lokale Materialien zu verwenden, hat zu einem einheitlichen, partnerschaftlichen Projekt geführt, das die nachhaltige Entwicklung in seinem Umfeld fördert.

TURNHALLE DER SEKUNDARSCHULE KAPSAIT

Die Schule in Kapsait, im Bezirk Elgeyo-Marakwet, zählt mehr als 100 Schüler der Altersgruppe 14-19 Jahre und liegt direkt neben dem Trainingscamp, dem ersten von Rosa Associati errichteten Camp und zugleich dem höchstgelegenen der Welt, das den Athleten des Teams die Möglichkeit bietet, für wirklich einzigartige Ergebnisse zu trainieren. Zu den Besten dieses Zentrums gehört Brigid Kosgei, die Weltrekordhalterin im Frauenmarathon.

Der für das Camp verantwortliche Trainer, Erick Kimaiyo , leistet ebenfalls eine vielversprechende Arbeit, insbesondere mit den Frauen, indem er ihre Wettbewerbsfähigkeit bei großen internationalen Marathons zu steigert.
Die Nähe der Schule ermöglicht es den Studenten und Sportlern, Studium und Sporttraining optimal zu kombinieren.

Die 70m2 große Sporthalle wurde in nur etwa vier Monaten intensiver Arbeit gebaut, trotz einiger Verzögerungen und Schwierigkeiten aufgrund des andauernden Gesundheitsnotstands COVID-19.
Sie verfügt über Umkleideräume, Toiletten, einen Massageraum und wird demnächst mit verschiedenen Geräten für Muskelkräftigungsübungen ausgestattet. 

DAS ENGAGEMENT VON ARCESE GEHT WEITER

DER PRE-PRIMARY SCHOOL IN KAPSAIT

Ende 2021 wurde mit dem Bau des Kindergartens begonnen, der das Schul- und Sportzentrum Kapsait vervollständigen wird. Die voraussichtliche Fertigstellung wird etwa zwei Monate dauern, mit dem Ziel, die Schule im Februar 2022 einzuweihen.
Die Schule wird eine der wenigen im Umkreis von 100 Kilometern sein und zwei Klassen für insgesamt rund 30 Vorschulkinder aus den kleinen Nachbardörfern unterrichten, um ihnen die Vorbereitung auf die Grundschule zu ermöglichen. Der Vorteil der neuen Räumlichkeiten ist der Küchen- und Speisesaal, in dem sich die jungen Schüler für ihre Nachmittagsaktivitäten aufhalten können.

EINE STÄNDIG WACHSENDE INITIATIVE

Die Initiative erweist sich als ein weltweit einzigartiges Projekt, das in der Lage ist, Bildung und Sport zu verbinden, den Wert der Athleten zu steigern und jungen Menschen die Möglichkeit zu verschaffen, ihre Kultur zu erweitern und ihr sportliches Talent zu fördern.
Diese Ziele werden vom Unternehmen Arcese geteilt, das seit jeher an die Bedeutung der Erziehung, des Sports und seiner Werte als Mittel zur sozialen Integration und zur persönlichen Weiterentwicklung geglaubt hat.
Dank des Engagements und der Unterstützung der Gruppe wird jüngeren Schülern der Zugang zur Bildung erleichtert, während junge Sportler ihre Talente weiter entwickeln können, indem sie ihr Studium fortsetzen und im Trainingslager weiter trainieren, ohne die oft sehr langen und schweren Reisezeiten in Kauf nehmen zu müssen.

Cookies des Typs akzeptieren preferences, statistics, marketing um Videos anzusehen.

Seit über 20 Jahren engagiert er sich auf internationaler Ebene im Bereich Marketing und Beratung in der Welt des Sports, insbesondere im Laufsport, wo er weltweit über 200 Athleten betreut. Darüber hinaus fördert das Unternehmen sportbezogene Wellnessprojekte, die sich an bestimmte Kategorien von Patienten und Kindern richten.