Road to New York

Loading...

Sport und Laufen als Mittel zur sozialen Eingliederung und zum Abbau von Barrieren: Das ist das Ziel des Projekts „Road To New York“, der sozialen Initiative, die Arcese in Zusammenarbeit mit Rosa Associati ins Leben gerufen hat, um 5 Kindern mit Down-Syndrom die Teilnahme am berühmtesten und erwartesten Marathon des Jahres zu ermöglichen.
Mit diesem neuen Projekt wird die Bindung von Arcese an den Sport und seine positiven Werte gestärkt. Daher ist der Sport ein Instrument der Aggregation und sozialen Integration. Die 5 Jungen Protagonisten dieses Abenteuers sind die Bestätigung: Durch harte Arbeit, Beständigkeit und Engagement haben sie tatsächlich eine außergewöhnliche Etappe auf dem Weg zu mehr Selbstbewusstsein und höherer Autonomie erreicht.