Progetto Kenya 2020

Discovery Kenya

Die Zusammenarbeit von Arcese mit Rosa Associati wird für das Projekt Discovery Kenya fortgesetzt, eine Solidaritätsinitiative, die Kindern und Jugendlichen im Bezirk West Pokot County- in der Provinz Rift Valley in Kenia – mittels Sport die Schulbildung und neue Zukunftschancen ermöglichen soll.
Die Partnerschaft, die 2018 begann, wird nun mit drei neuen, von Arcese finanzierten Projekten erweitert, die bis 2021 abgeschlossen sein werden: den Bau einer Bibliothek in der Kaptabuk Primary School und den Bau einer Pre-Primary School (Vorschule) in Kapsait sowie den einer Turnhalle, die von der Secondary School in Kapsait genutzt wird.
Ziel ist es, einen echten schulsportlichen Anziehungspunkt zu gestalten, der der wichtigen Rolle der allgemeinen und beruflichen Bildung der jüngeren Generationen für das Wachstum und die Entwicklung der Provinz und des ganzen Landes gerecht wird.

DIE BIBLIOTHEK DER KAPTABUK PRIMARY SCHOOL

Die Kaptabuk Primary School ist eine Grundschule, die von etwa 500 Schülern im Alter von 6 bis 14 Jahren besucht wird und von einem Team von 12 Lehrern geleitet wird. Rosa & Associati unterstützt die Schule seit über 15 Jahren und 2018 war es dank dem Eingreifen von Arcese möglich, die Anlage zu vergrößern und wichtige Verbesserungen vorzunehmen. Das neue Projekt umfasst den Bau einer Bibliothek und eines Lernraums. Dabei handelt es sich um ein neues Gebäude mit einer Fläche von über 60 Quadratmetern, in dem rund 200 Bände, darunter Schulbücher und Freizeitbücher, zu finden sind.

DIE PRE-PRIMARY SCHOOL IN KAPSAIT

Das Projekt umfasst den Bau einer Pre-Primary School in Kapsait – in der Nähe des aktuellen Training Camps von Rosa & Associati und der 2016 eröffneten Secondary School – für Kinder im Vorschulalter, um sie auf die Einschulung in die Grundschule vorzubereiten. Das Gebäude wird mit einer Küche und einem Speisesaal ausgestattet sein und kann bis zu zwei Klassen von morgens bis spätnachmittags aufnehmen, was den Familien von Schülern und jungen Athleten bei ihren beruflichen Verpflichtungen hilft.

DIE TURNHALLE DER KAPSAIT-SECONDARY SCHOOL

Das Projekt sieht den Bau einer Turnhalle vordie von Schülern der Kapsait Secondary School verwendet wirdder 2016 eröffneten Sekundarschule in der Nähe des aktuellen Training Camps von Rosa & Associati, die von vielen jungen Athleten besucht wird. Die Turnhalle verfügt über ein Physiotherapiezentrum, in dem neben verschiedenen Aktivitäten auch die für die lokale Bevölkerung geeignete Notfalltherapie durchgeführt werden kann.

DISCOVERY KENIA EINE INITIATIVE FÜR KONTINUIERLICHES WACHSTUM

Discovery Kenya ist ein weltweit einzigartiges Projekt, das in der Lage ist, Bildung und Sport zu verbinden, Sportler zu fördern und jungen Menschen die Möglichkeit zu geben, ihre Kultur zu erweitern und ihr sportliches Talent zu steigern.
Ziele, die von Arcese geteilt werden. Die Gruppe glaubte schon immer an die Bedeutung von Bildung, Sport und deren Werten als Mittel für die soziale Integration und persönliche Verbesserung.
Dank dem Eingreifen und der Unterstützung der Gruppe haben jüngere Schüler einen leichteren Zugang zu Ausbildung, während junge Athleten in der Lage sein werden, ihr Talent optimal zu nutzen, ihre Ausbildung abzuschließen und sich im Trainingslager weiterzubilden, ohne oft sehr lange und schwere Transfers bewerkstelligen zu müssen.

Seit über 20 Jahren engagiert er sich auf internationaler Ebene im Bereich Marketing und Beratung in der Welt des Sports, insbesondere im Laufsport, wo er weltweit über 200 Athleten betreut. Darüber hinaus fördert das Unternehmen sportbezogene Wellnessprojekte, die sich an bestimmte Kategorien von Patienten und Kindern richten.

Finden Sie alle Wohltätigkeitsprojekte heraus

cesvi
associazione caf
spagnolli bazzoni onlus
cesvi
Zurück zum Blog