Die Logistik von Arcese wird immer nachhaltiger und innovativer

Arcese führt seinen Weg der Innovation und Nachhaltigkeit mit der Erweiterung der Dienstleistungen auf europäischer Ebene weiter

Die Entwicklung des intermodalen Transports und die Beachtung der Nachhaltigkeit sind zwei Prioritäten der Arcese Gruppe, die im Laufe der Jahre kontinuierlich in die Schaffung eines integrierten und flexiblen europäischen Netzwerks sowie in die Standardisierung ihrer Flotte von für den intermodalen Transport geeigneten Sattelaufliegern investiert hat.

Die jüngste Bestellung von 300 neuen, mit dem P400-Schienenprofil kompatiblen Sattelaufliegern bestätigt die strategische Bedeutung dieses Profiltyps, an den Arcese, einer der führenden Logistikdienstleister in Europa, in den letzten Jahren geglaubt hat und heute über eine Flotte von mehr als 3.000 P400-Mega-Intermodal-Sattelaufliegern verfügt. Eine Intuition, die zusammen mit der Eröffnung des Ceneri-Basistunnels und der damit verbundenen Erweiterung der Bahninfrastruktur auf Züge mit einer Länge von bis zu 750 Metern und einem P400-Profil eine Verbesserung der Arcese-Dienste ermöglicht, die immer grüner und intelligenter werden.

Die jüngste Akquisition festigt auch die Zusammenarbeit, die vor über dreißig Jahren mit Krone begann und in deren Verlauf bis heute über 2.500 Sattelauflieger von Arcese gekauft wurden. Guido Pietro Bertolone – CEO der Arcese Group – meinte dazu: „Wir setzen unseren Weg der Innovation und Fokussierung auf Nachhaltigkeit im europäischen Maßstab fort. Unsere auf den internationalen kombinierten Verkehr ausgerichtete Investitions- und Entwicklungspolitik ist die Zukunft in Europa. Dank unseres ständigen Engagements für die Entwicklung des Netzwerks und dank dieser neuen Fahrzeuge werden wir in der Lage sein, die Marktnachfrage nach einem flexiblen und nachhaltigen Service zu antizipieren.“

Zielsetzung von Bernard Krone – Geschäftsführer der KRONE GMBH & CO. KG – meinte dazu: „Im Namen der Familie Krone und des gesamten Krone-Teams möchte ich mich bei Arcese für das große Vertrauen und die äußerst gut gelungene Partnerschaft bedanken, die sich über die Jahre entwickelt hat. Was als Geschäftsbeziehung begann, hat sich zu einer engen freundschaftlichen Zusammenarbeit entwickelt. Wir schätzen die außergewöhnliche Kompetenz des Arcese-Teams sehr, weil sie wie wir immer den Kunden in den Mittelpunkt stellen. Wir sind erst zufrieden, wenn unsere Kunden es sind. Wir sind daher sehr dankbar, dass Arcese immer wieder auf Krone-Equipment setzt und freuen uns auf weitere gemeinsame Projekte in der Zukunft„.

Zurück zum Blog